Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung Wöllkam

Bekanntmachung

 

für die Aufstellung und über die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange

nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB für die

Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung „Wöllkam“

 

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 16.05.2022 die Aufstellung der Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung „Wöllkam“ beschlossen.

 

Der Entwurf des der Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung „Wöllkam“ und die Begründung liegen in der Gemeindeverwaltung Irschenberg, Kirchplatz 2 83737 Irschenberg Zimmer Nr. 2

 

vom 10.06.2022 bis 13.07.2022

 

während der Öffnungszeiten öffentlich aus.

 

Der räumliche Geltungsbereich der Klarstellungssatzung Wöllkam umfasst wie im Plan dargestellt die Grundstücke bzw. Teilflächen mit der Flurnummer 144/0, 145/0, 146/0, 146/2, 147/0, 147/1, 148/0, 150/0, 153/0, 153/1, 155/0, 156/0, 157/0 der Gemarkung Irschenberg, Gemeinde Irschenberg. Die Einbeziehungssatzung umfasst wie im Plan dargestellt die Grundstücke bzw. Teilflächen mit der Flurnummer 146/0, 146/2, 145/0 und 144/0 der Gemarkung Irschenberg, Gemeinde Irschenberg.

 

Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung „Wöllkam“ unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

 

Auf Grund des vereinfachten Verfahrens erfolgt keine Umweltprüfung.

 

Die Inhalte dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen sind auch im Internet unter https://www.irschenberg.de/ veröffentlicht.

 

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflicht im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

Mit der Erarbeitung der Planunterlagen wurde das Ing.-Büro Joachim Staudinger, Laurenziweg 4, 83714 Parsberg, beauftragt.

 

Irschenberg, 01.06.2022                   

 

 

 

Klaus Meixner

1. Bürgermeister